Die neueste Version der Staffbase Plattform ist hier und eins können wir bereits mit Sicherheit sagen: Zwischen Release 4.2 und 4.3 hat sich eine Menge geändert.

Nein, wir reden nicht nur über die neuesten Features (obwohl wir einige großartige für Sie entwickelt haben).

Hier bei Staffbase steht „HQ" jetzt für "Heimquarantäne". Im Laufe der letzten zwei Monate haben wir die Kinder, Haustiere und Lieblings-Jogginghosen unserer Kollegen kennen gelernt, neue Fitness-Routinen für zu Hause eingeführt und einige wirklich kreative Zoom-Hintergründe gesehen. 

Eins ist klar: Umso weiter und länger Kollegen täglich voneinander entfernt sind, desto wichtiger werden Kommunikation und Zusammenhalt.

Viele von uns leben zum ersten Mal mit dieser Realität. Für die meisten Mitarbeiter in Geschäften, Gesundheitseinrichtungen oder in Produktionshallen war es jedoch schon immer eine Herausforderung, mit ihrem Unternehmen und ihren Kollegen in Verbindung zu bleiben. 

Deshalb war es von Anfang an unser Ziel, Lösungen zu schaffen, mit denen Sie alle Mitarbeiter erreichen können und mit denen die gesamte Belegschaft miteinander kommunizieren kann.  

Release 4.3 bringt uns diesem Ziel nun noch näher! 

Der neue Staffbase Chat

Hatten Sie in den letzten Wochen schon einmal den Moment, dass Sie schnell etwas mit einem Mitarbeiter klären mussten, ihn aber einfach nicht erreichen konnten? 

Wir schon. 

Vielleicht wollen Sie die Details der Online-Besprechung bestätigen, die in zehn Minuten beginnt, und niemand hat auf Ihre E-Mail geantwortet? 

Chat Use Case

Für die meisten von uns wäre die schnellste und einfachste Lösung, eine Nachricht zu senden. Aber auch wenn es in unserem Privatleben mittlerweile üblich ist, sich auf Messaging-Apps und Social Media zu verlassen, so sind das jedoch keine idealen Möglichkeiten für die berufliche Kommunikation. 

Denken Sie darüber nach—Wenn Mitarbeiter berufliche Themen auf privaten Kanälen diskutieren, was bedeutet das für den Datenschutz in Ihrem Unternehmen? Was ist, wenn firmeninterne Informationen weitergeleitet, kopiert oder extern weitergegeben werden? 

Und selbst wenn die Nutzung dieser privaten Kanäle nicht strikt gegen die Firmenrichtlinien verstößt: Wie können Sie wirklich alle einbeziehen oder sicherstellen, dass die privaten Kontaktinformationen auf dem neuesten Stand bleiben?

Aus diesem Grund haben wir Staffbase Chat entwickelt, den Instant Messenger für Unternehmen. Mit dem neuen Chat können Sie Ihre Staffbase Plattform auf ein höheres Level heben und sicheres Instant Messaging für jeden Mitarbeiter als direkten Teil der bereits genutzten Kommunikationsplattform verfügbar machen. 

Mit Release 4.3 bringen wir ein brandneues Chat-Erlebnis mit einem vollständig überarbeiteten Design auf den Markt! 

Staffbase Chat der Messenger für Unternehmen

Gespräche ganz einfach mit einem Streichen verlassen oder stummschalten.

Mit dem neuen Chat können Sie:

  • Das Chaos in Gruppen-Chats beseitigen: Mit einer vereinfachten Übersicht und schnellen In-Chat-Aktionen
  • Ganz einfach zur letzten ungelesenen Nachricht springen, Gespräche verlassen oder stummschalten und Nachrichten mit einem einfachen Streichen oder Tippen senden
  • Ein Gespräch mit weniger Aufwand starten, indem Sie eine Nachricht an Ihren Kollegen direkt aus dessen Profil im Mitarbeiterverzeichnis heraus senden

Sind Sie bereit, sicheres Messaging als festen Bestandteil Ihrer Kommunikationsplattform zu etablieren? Erfahren Sie hier mehr über unseren neuen und verbesserten Chat.

Smartere Suche

Die Quarantäne hat uns auch gezeigt, wie wichtig es ist, eine zuverlässige Informationsquelle für unseren Arbeitsplatz zu haben. Das ist natürlich der wichtigste Schritt, jedoch wird sie nicht viel nützen, wenn sie schwierig zu bedienen ist. Aus diesem Grund enthält Version 4.3 einige weitreichende Aktualisierungen der Suchfunktion.

Suche
Mit der neuen Suche finden Sie Inhalte und Kontaktinformationen noch schneller und übersichtlicher.

Mit der neuen Suche erhält ein Mitarbeiter von dem Moment an, in dem er mit der Eingabe beginnt, sowohl Inhalts- als auch Kontaktvorschläge auf der Grundlage seiner Anfrage. Die Ergebnisse sind relevanter als zuvor und zeigen praktische Details an, wie etwa die Quelle des Inhalts und den Zeitpunkt der letzten Änderung. Für Desktop-Nutzer werden die Ergebnisse in einem Flyout-Menü angezeigt, das es noch einfacher macht, das Gesuchte auch zu finden. Ihre letzte Suche wird sogar in der Suchleiste auf dem Desktop beibehalten. Es genügt also ein Klick, um nach ähnlichen Begriffen und verwandten Ergebnissen zu suchen. 

Für noch mehr Zugänglichkeit haben Administratoren jetzt auch die Möglichkeit, Inhalte, aus offenen Gruppen für alle durchsuchbar zu machen. Für Mitarbeiter bedeutet dies, dass sie beispielsweise nicht der Going-Green-Initiativgruppe beitreten müssen, um einen aktuellen Beitrag mit einem Bild ihrer neuen, energiesparenden Fließbandstation zu finden. Diese Option macht es allen Nutzern leicht, die gewünschten Informationen zu finden, und filtert dennoch nur die relevantesten Informationen in ihren Newsfeed.

Verbindungen herstellen mit SCIM

Release 4.3 bietet außerdem mehr Integrationsmöglichkeiten als je zuvor! Indem wir jetzt SCIM 2.0 unterstützen, machen wir es Unternehmen noch einfacher, ihre Nutzerverwaltungs- und HR-Systeme mit Staffbase zu verbinden. Wenn Ihre Staffbase Plattform wächst, ist es also einfacher, die Nutzerinformationen am gesamten digitalen Arbeitsplatz aktuell und einheitlich zu halten.

SCIM für User-Management
Behalten Sie mit SCIM alle Nutzerinformationen im Blick.

Die automatische Nutzerverwaltung mit SCIM sorgt außerdem dafür, dass Ihre Mitarbeiter schneller auf die Kommunikationsplattform zugreifen können, dass die anfängliche Einrichtung während des Onboardings schneller geht und dass weniger Unterstützung von IT-Teams erforderlich ist.

Wenn Ihr Unternehmen Staffbase mit einem der folgenden Systeme verbindet, spart Ihnen dieses Update Zeit, Mühe und Ressourcen, besonders in großen und verteilten Unternehmen:

  • Microsoft Azure 
  • Okta
  • Google
  • OneLogin
  • Oracle Identity Management
  • Idaptive
  • PingFederate
  • Und noch viele mehr! 

Wer hätte gedacht, dass vier Buchstaben einen so großen Unterschied machen können?

Die Welt ist ziemlich kompliziert. Die Arbeit muss es nicht sein.

Wir hoffen, dass Release 4.3 es gerade in diesen unsicheren Zeiten einfacher macht, in Verbindung zu bleiben und allen die Informationen zu liefern, die sie benötigen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, um für Ihre Mitarbeiter eine noch bessere Employee Experience zu schaffen. 

In der Zwischenzeit: Wenn Sie weitere Einzelheiten zu Release 4.3 erfahren möchten, lesen Sie unsere vollständigen Release Notes. 

Staffbase CTA