Beim Umgang mit Informationen müssen sich Unternehmen zwei unterschiedlichen Herausforderungen stellen: Wie erarbeitet man am besten Informationen (Konzepte, Entscheidungen) und wie verteilt man dann diese Informationen am effektivsten an die Mitarbeiter? Auf den ersten Blick scheinen beide Herausforderungen identisch auszusehen, vor allem für kleinere Gruppen von Wissensarbeitern.

Wer den Unterschied zwischen beiden Modi versteht, kann sich viel Ärger und Enttäuschung sparen, insbesondere im Hinblick auf soziale Netzwerk-Tools für Unternehmen, die den gewünschten Zweck und das gewünschte Publikum verfehlen. Die meisten Initiativen innerhalb von Organisationen scheitern nicht aufgrund von fehlenden Ideen oder Konzepten. Sie scheitern, weil die Absichten, Ziele und konkreten Informationen das oftmals unternehmensweite Publikum nicht richtig erreichen. Werden die Informationen nicht zuverlässig empfangen, so können sie von den Mitarbeitern auch nicht verstanden und verinnerlicht werden.

initiativen_scheitern2

Das Hauptziel der Mitarbeiter-App ist eine wirksame unternehmensweite Verbreitung von (gültigen) Informationen, während das Hauptziel von sozialen Netzwerk-Tools für Unternehmen wie Yammer, Chatter oder nun auch Facebook at Work die effektive Erstellung von Informationen/ Ergebnissen innerhalb von Teams und Gemeinschaften ist. Sehen wir uns mal genauer an, welche technischen Eigenschaften diese Anwendungsfälle voraussetzen und warum Yammer keine Plattform für interne Kommunikation ist.

Erstellung vs. Verteilung von Informationen

Tabelle1

Werfen wir einen Blick auf die Tools, die auf diesen Merkmalen basieren. Beachten Sie, dass manche der folgenden Funktionen widersprüchlich sind, wenn beide Lösungen angewendet werden. Daher ist es eine echte Herausforderung, beide Anwendungsfälle mit einem Tool abzudecken.

Charakteristiken der Lösungen

Tabelle Vergleich Staffbase Mitarbeiter App Yammer

Trotz dieser Unterschiede gibt es Ähnlichkeiten zwischen der Mitarbeiter-App und Yammer: Es geht darum, einen Anwendungsfall grundlegend neu zu denken. Beide stützen sich auf Interaktion, sehr leichten Zugang mit einem durch und durch mobilen Ansatz und einer personalisierten Bereitstellung von Inhalten. Yammer und andere soziale Netzwerke haben die Art und Weise, in der Teams zusammenarbeiten, verändert und die Mitarbeiter-App ist das fehlende Glied, um jeden im Unternehmen zu erreichen und alle Mitarbeiter motiviert und stets auf dem Laufenden zu halten.

Yammer vs. Mitarbeiter-App: Erstellung vs. Verteilung von Informationen
Moderne Intranets sind Mobile First gedacht und lagern die Zusammenarbeit bewusst aus. Dafür sind spezialisiere Tools wie Yammer und SharePoint besser geeignet.
Staffbase CTA

Mehr zu moderner Kommunikation lesen:

Liebe Leser*innen,

wir bei Staffbase verwenden seit November 2020 den Genderstern in unseren deutschsprachigen Blog-Texten. Wenn das bei diesem Artikel noch nicht der Fall ist, handelt es sich dabei um einen älteren Text, der vor der Einführung der gendergerechten Sprache erstellt wurde.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!