Erste deutsche Großstadt führt App für Mitarbeiterkommunikation ein

  • Stadt Chemnitz informiert 4400 Angestellten nun per Mobiltelefon
  • Starkes Interesse aus der Mitarbeiterschaft seit August 2019
  • Ziel: Informationsfluss und Dialogkultur verbessern für wirklich alle Mitarbeiter
  • Software kommt von Chemnitzer Start-Up und Marktführer Staffbase

Chemnitz, 28. Oktober 2019. Die Stadt Chemnitz hat als erste große Stadt in Deutschland erfolgreich eine Mitarbeiter-App eingeführt und macht damit ihrem Titel “Stadt der Moderne” alle Ehre. Eine Mitarbeiter-App können sich alle Angestellten auf ihr eigenes Smartphone herunterladen und finden dort alle relevanten Informationen für ihren Arbeitsalltag sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Stadtverwaltung. 

Vielmehr noch können sie in der App per Chat miteinander kommunizieren, auf der Online-Pinnwand Bilder teilen und diese kommentieren. Die Mitarbeiter-App der Stadt Chemnitz trägt den Namen “SVC2go”, das heißt soviel wie “Stadt Verwaltung Chemnitz zum Mitnehmen”. 

Die Initiative zur Digitalisierung der internen Kommunikation entstand aus dem Wunsch heraus, alle Mitarbeiter mit aktuellen und relevanten Informationen zu versorgen. Zudem ist die Stadt als Arbeitgeber an den Rückmeldungen und Kommentaren seiner Mitarbeiter interessiert. Dass dies auf Seiten der Mitarbeiter auf Begeisterung stößt, beweisen die Nutzungszahlen: Seit dem Start der App Ende August 2019 haben sich bereits rund 1.500 Personen registriert. Somit werden rund ein Drittel der Stadtangestellten zuverlässig erreicht – von Kindergärtnern, über die Mitarbeiter in den Ämtern bis hin zu Feuerwehrleuten sind alle dabei.

Besonders wichtig ist diese Kommunikationsplattform denjenigen Mitarbeitern, die nicht an einem Computerarbeitsplatz tätig sind. Ihnen konnten Informationen bisher nur schwer zeitnah übermittelt werden, weil Mitarbeiterzeitungen und E-Mails längere Produktionszeiten haben bzw. nur sporadisch gelesen werden können. Ein Ziel ist es, die Mitarbeiter vor, oder spätestens zeitgleich mit der Presse über aktuelle Themen zu informieren. Diesem Ziel kommt man mit der App ein Stück näher. “Wir möchten mit der App alle Mitarbeiter erreichen, von unseren jungen Azubis bis hin zu unseren Langjährigen im Team. Unsere Mitarbeiter haben mit der SVC2go-App einen zeitgemäßen Zugang zu allen Themen der Stadt, der von vielen sehr gut angenommen wird”, berichtet Barbara Ludwig, Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz. “Wir sind begeistert, dass die App von den Mitarbeitern so vielfältig genutzt wird. Ich finde es wunderbar, dass sich diese Idee, die wir gemeinsam hatten, so schnell hat umsetzen lassen.” 

Die Software für die App kommt vom Chemnitzer Start-Up Staffbase, welches 2014 gegründet wurde und sich mittlerweile als Marktführer im Bereich Mitarbeiter-Apps etabliert hat. CEO und Gründer Martin Böhringer macht deutlich: “Durch die digitale Transformation hat sich die Erwartungshaltung der Menschen hierzulande grundlegend verändert. Sie erwarten schnelle Informationen und leicht bedienbare Plattformen – egal ob für Taxiruf, Lieferservice oder täglichen Nachrichtenüberblick. Und diese Erwartung gilt nicht nur im Privat- sondern auch im Arbeitsleben. Staffbase sorgt dafür, dass Menschen die vielen Vorteile von Apps auch auf Arbeit zugute kommen. Wir nennen das eine optimale ‘Employee Experience’, d. h. das Wohl der Mitarbeiter steht im Fokus.” Die mehrfach preisgekrönte Mitarbeiter-App-Plattform Staffbase konnte sich erst kürzlich in einer Finanzierungsrunde Kapital in Höhe von 20 Millionen Euro von einem renommierten US-Investor sichern.

Der Bürgermeister für Personal Sven Schulze hebt hervor, warum es der Stadt so wichtig war, die Idee für eine App innerhalb kürzester Zeit umzusetzen: “Mit der Mitarbeiter-App können wir nicht nur Nachrichten schnell und direkt unter den Mitarbeitern verbreiten, sondern bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit sich miteinander zu vernetzen und ihre Meinung zu äußern. Das war mit unseren klassischen Maßnahmen in der internen Kommunikation bisher nicht möglich. Dieses Dialogangebot wird gut angenommen und hat bereits einige interessante Diskussionen zu tage gebracht.”

Bei den Mitarbeitern sind der Newsstream, die Chatfunktion und die Veranstaltungsinformationen besonders beliebt. René Kraus, Amtsleiter der Feuerwehr Chemnitz: “Unsere Feuerwehrfrauen und -männer sind viel unterwegs, die App bietet Möglichkeiten für die mobile Vernetzung im Team und ist eine tolle Informationsplattform.”

In der SVC2go-App gibt es auch einen öffentlichen Bereich. Das bedeutet, dass sich jeder die App auf das eigene Smartphone herunterladen und lesen kann. Dort findet man unter anderem Informationen über die Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025, Stellenangebote und weitere Neuigkeiten über Chemnitz. Die SVC2go-App kann über verschiedenste Endgeräte wie Smartphone, Tablet und als Web-Version genutzt werden, so passt sie sich den Bedürfnissen der unterschiedlichen Nutzer an.

Über Stadt Chemnitz 

Als moderne Industriestadt kann Chemnitz auf eine beeindruckende Vergangenheit zurückschauen. Sie gehört heute zu den wachstumsstärksten Städten Deutschlands und ist Bewerberin für die Kulturhauptstadt Europas 2025. Mit ihren 250.000 Einwohnern ist sie drittgrößte Stadt Sachsens, Technologiestandort mit den Schwerpunktbranchen Automobil- und Zuliefererindustrie, Informationstechnologie sowie Maschinen- und Anlagenbau. Mit der Technischen Universität als intellektuelles Zentrum, Forschungseinrichtungen wie die Fraunhofer-Institute und ein erfolgreicher Mittelstand, zum großen Teil familiengeführte Unternehmen, schaffen beste Voraussetzungen für eine wirtschaftliche Erfolgsgeschichte. Tradition und Moderne spiegeln sich auch in städtebaulich spannenden Gegensätzen wider. Einzigartige Zeugnisse des Bauhauses und der Neuen Sachlichkeit oder der Kaßberg als eines der größten zusammenhängenden Gründerzeitviertel Europas begeistern Architekturfans. Ebenso wie die in den vergangenen 20 Jahren von international renommierten Architekten wie Helmut Jahn, Hans Kollhoff oder Christoph Ingenhoven neu entworfene Chemnitzer Innenstadt. Mehr Informationen unter chemnitz.de.

Über Staffbase

Staffbase ist der weltweit führende Anbieter für Apps zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation in großen und internationalen Unternehmen. Der mobile Kanal einer App erlaubt es Arbeitgebern, ihre Mitarbeiter auf sicheren Wegen weltweit zu erreichen – egal ob im Büro, in der Produktionshalle oder unterwegs. Anhand der App erhalten Mitarbeiter einen besseren Zugang zu Unternehmensinformationen und Tools für den digitalen Arbeitsplatz, einschließlich bestehender Intranets. Mit Hauptsitz in Chemnitz und Büros in New York, Amsterdam, London, München, Dresden und Köln ermöglicht Staffbase interne Kommunikation, die bei allen Mitarbeitern ankommt. Das bestätigen mehr als 350 Kunden weltweit – darunter DHL, T-Systems, Viessmann, Adidas, Paulaner, Siemens und Audi. Mehr Informationen unter staffbase.com.

Pressekontakt

Stadt Chemnitz
Matthias Nowak
Pressesprecher
E-Mail: matthias.nowak@stadt-chemnitz.de

Staffbase GmbH
Dr. Juliane Kiesenbauer
Director Marketing & Communications DACH
E-Mail: juliane@staffbase.com