Die #1 Konferenz für interne Kommunikation am 3. & 4. Mai 2023 in Berlin. Jetzt Tickets sichern!

Staffbase auf Wachstumskurs: Eines der erfolgreichsten deutschen Technologie-Startups sucht Fachkräfte

  • Neue Unternehmenszentralen: Wirkbau Chemnitz und Altmarkt Dresden
  • Größere Büros in Köln, Amsterdam, New York bezogen / London neu
  • Mitarbeiterzahl verdoppelt: Fachkräfte für Vertrieb und Entwicklung gesucht

 

Chemnitz, 19. Dezember 2018. Das Chemnitzer Unternehmen Staffbase wächst weiterhin schnell an allen sechs Standorten. Innerhalb eines Jahres hat sich die Zahl der Mitarbeiter von knapp 60 auf 130 mehr als verdoppelt. Insbesondere in Sachsen hat das Startup deshalb kurz vor dem Jahreswechsel viel Platz für neue Arbeitsplätze geschaffen. In Chemnitz eröffnete Staffbase heute eines der modernsten Büros der Stadt. Dafür wurde ein Teil des historischen Wirkbaus, einer ehemaligen Fabrik für Textilmaschinen auf der Annaberger Straße, zu einem top ausgestatteten 2000 Quadratmeter großen Loftbüro umgebaut. In Dresden präsentiert sich Staffbase seit Oktober im Herzen der Stadt auf der Prager Straße. Auch hier gibt es viel Platz für neue Talente in einem hellen Büro mit Blick über die Innenstadt.

 

Die Staffbase Büros sind mit allen Finessen wie ergonomischem Mobiliar und kreativ gestalteten Denkräumen für ein angenehmes Arbeiten ausgestattet. Auf der Suche nach Fachkräften bietet Staffbase seinen Mitarbeitern noch weit mehr Vorteile, darunter ein eigenes Weiterbildungsbudget, jährliche Erfolgsbeteiligung und flexible Arbeitszeiten mit Heimbürotag. Offene Stellenangebote gibt es derzeit insbesondere in den Bereichen Vertrieb und Softwareentwicklung.

 

Auch die weiteren Standorte sind schnell aus ihren Gründungsbüros herausgewachsen. In Köln wurde ein größeres Büro nahe Hauptbahnhof bezogen und das Team in New York City ist vom Co-Working-Space in ein eigenes Büro im Manhattener Stadtteil SoHo gewechselt. Das Amsterdamer Büro ist ebenfalls näher ans Zentrum gerückt und ein neuer Standort wird Anfang 2019 in London eröffnet, um die Expansion auf dem britischen Markt weiter voranzutreiben.

 

„Unsere Neueröffnungen in allen Städten sind Meilensteine in der vierjährigen Geschichte von Staffbase. Es war schlichtweg nötig, weil unser Team sehr schnell wächst und wir wollen unseren Mitarbeitern überall ein optimales Arbeitsumfeld bieten. Was 2014 in Chemnitz startete, revolutioniert gerade die Mitarbeiterkommunikation in großen Unternehmen auf der ganzen Welt. Jetzt geht es darum, diese Geschwindigkeit beizubehalten ohne dabei abzuheben – und dafür sind wir an den sechs Standorten nun bestens gerüstet,” so der Chemnitzer Dr. Martin Böhringer, CEO und Mitgründer der Staffbase GmbH.

 

 

Über Staffbase

Staffbase ist der weltweit führende Anbieter für Apps zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation in großen und internationalen Unternehmen. Der mobile Kanal einer App erlaubt es Arbeitgebern, ihre Mitarbeiter auf sicheren Wegen weltweit zu erreichen – egal ob im Büro, in der Produktionshalle oder unterwegs. Anhand der App erhalten Mitarbeiter einen besseren Zugang zu Unternehmensinformationen und Tools für den digitalen Arbeitsplatz, einschließlich bestehender Intranets. Mit Hauptsitz in Chemnitz und Büros in New York, Amsterdam, Dresden und Köln ermöglicht Staffbase interne Kommunikation, die bei allen Mitarbeitern ankommt. Das bestätigen mehr als 250 Kunden weltweit, darunter Deutsche Bahn, RHI Magnesita, Adidas, Viessmann, Deutsche Telekom und Audi. Mehr Informationen unter staffbase.com.

 

Pressekontakt
Staffbase GmbH
Dr. Juliane Kiesenbauer, Head of PR & Events
Annaberger Str. 73
09111 Chemnitz
Tel: +49 151 50408874
E-Mail: juliane@staffbase.com

 

Staffbase Headquarter im Wirkbau Chemnitz (© Martin Seidel)