Die #1 Konferenz für interne Kommunikation am 3. & 4. Mai 2023 in Berlin. Jetzt Tickets sichern!

Staffbase erwirbt Mehrheit an dirico und baut Kommunikationsplanung aus

Staffbase & dirico

  • Staffbase Group wächst um führende Content-Collaboration-Plattform dirico
  • Investition in dirico schafft Komplettlösung für Unternehmenskommunikation
  • dirico bringt über 150 Kunden und 60 Beschäftigte in Staffbase Group ein

Chemnitz/Koblenz, 1. Juni 2022 – Staffbase, weltweit führender Anbieter einer digitalen Plattform für die Mitarbeiterkommunikation, wächst weiter: Durch die mehrheitliche Übernahme des Koblenzer Unternehmens dirico erweitert Staffbase sein Produktportfolio um eine der führenden Content-Collaboration-Plattformen im deutschsprachigen Raum. 

Mit der Softwarelösung dirico planen, erstellen, veröffentlichen und analysieren Unternehmen ihren Content im Marketing, der internen und externen Kommunikation. Die Chemnitzer Staffbase GmbH erwirbt Mehrheitsanteile an der 247GRAD Labs GmbH, dem Software-Unternehmen hinter dirico. 

“Kommunikation war noch nie so wichtig für Unternehmen. Mit der Kombination der Planungslösung von dirico in der Kommunikationsplattform von Staffbase schaffen wir eine Komplettlösung für Kommunikationsteams, mit der Unternehmen auf einem neuen Level intern und extern konsistent kommunizieren”, sagt Dr. Martin Böhringer, CEO und Mitgründer von Staffbase.

dirico soll schrittweise in die Staffbase-Plattform integriert werden, kann aber weiterhin auch als eigenständiges Produkt erworben werden. 

Sascha Böhr, CEO und Gründer von dirico, begründet diesen unternehmerischen Schritt folgendermaßen: “Staffbase und dirico teilen die gleiche Vision: Wir möchten die Art und Weise verändern, wie Unternehmen Content für alle ihre Zielgruppen planen, erstellen und veröffentlichen. Gemeinsam können wir unser Ziel erreichen, das Betriebssystem für externe und interne Kommunikationsteams zu werden! Die Erfolgsgeschichte, die Gründer und die Entwicklungsmöglichkeiten von Staffbase haben mich enorm beeindruckt. Mit am wichtigsten für unsere Entscheidung war, dass unsere Unternehmenskulturen sehr gut zusammenpassen.”

Die rund 60 Beschäftigten von dirico werden von Staffbase übernommen, dessen Team damit auf über 700 Menschen wächst. Böhr wird als VP Planning & Collaboration in die Produktorganisation von Staffbase eintreten und die neue, auf dirico basierende, Produktlinie ‚Staffbase Communications Control‘ verantworten.

Mitgründer und CTO Thorsten Zeutzheim weist darauf hin, dass man nach ausgiebiger Sondierung nun in Staffbase einen Partner gefunden habe, “der unsere DNA teilt, uns nicht nur Kapital zur Verfügung stellt, sondern vor allem strategisch die gleichen Ziele verfolgt. ,Kommunikation bewegt Menschen lautet die Vision von Staffbase – damit können wir uns zu einhundert Prozent identifizieren.”

Das Koblenzer Unternehmen bringt mehr als 150 Kunden, wie etwa Union Investment, thyssenkrupp und Birkenstock, in das gemeinsame Unternehmen ein. Die Staffbase Group bietet damit künftig insgesamt mehr als 2000 Kunden seine Services für Kommunikationsmanagement an. Mit gemeinsamen Kunden, zum Beispiel der BMW Group oder Lufthansa Cargo, gibt es bereits Anwendungsfälle für eine erfolgreiche Produktintegration. 

„Mit Staffbase haben wir eine starke Kommunikationszentrale für alle Mitarbeiter*innen bei Lufthansa Cargo aufbauen können. Die Integration von dirico in Staffbase bedeutet für uns ein effizienteres Arbeiten, weil interne und externe Kommunikation nun auf der gleichen Plattform geplant werden. Damit werden wir der Komplexität heutiger Unternehmenskommunikation noch besser gerecht”, sagt Jacqueline Casini, Global Head of Communications, Marketing & Corporate Responsibility bei Lufthansa Cargo AG.

Über Staffbase
Staffbase wurde 2014 gegründet und ist einer der weltweit führenden Anbieter für eine Kommunikationsplattform zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation in Unternehmen. Die Kommunikationsplattform ist gleichzeitig am Computer und als Mitarbeiter-App nutzbar, sodass Arbeitgeber ihre Mitarbeitenden überall sicher erreichen können – ob im Büro, zu Hause, in der Produktion oder unterwegs. Die Staffbase-Kommunikationsplattform ermöglicht somit der Belegschaft einen besseren Zugang zu Unternehmensinformationen und den Tools für den digitalen Arbeitsplatz, einschließlich des „klassischen“ Intranets. Mit Hauptsitz in Chemnitz und Büros u. a. in New York, Amsterdam, London, Vancouver, München, Leipzig, Berlin, Dresden und Köln ermöglicht Staffbase interne Kommunikation, die bei allen Mitarbeitenden ankommt. Staffbase zählt weltweit mehr als 700 Mitarbeitende und mehr als 2.000 Kunden mit über 13 Millionen Endnutzern und -nutzerinnen – unter anderem bei Deutsche Post DHL, T-Systems MMS, Viessmann, Adidas, Paulaner, MAN Truck & Bus SE sowie Audi. Mehr Informationen zu Staffbase.

Über dirico & 247GRAD Labs
Unternehmenskommunikation, Marketing, Corporate Newsrooms und Agenturen – hier kommt die Content-Collaboration-Plattform dirico zum Einsatz. Mithilfe der Software-as-a-Service-Lösung können Unternehmen ihre Kommunikationsstrategie in die Praxis übersetzen. Sie ermöglicht die abteilungs- und standortübergreifende Planung sämtlicher Kommunikationsmaßnahmen in einem digitalen Redaktionskalender. Über entsprechende Schnittstellen erfolgt die Veröffentlichung auf Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, YouTube und LinkedIn sowie – via Staffbase-Schnittstelle – auch auf Kanälen für die interne Kommunikation. Hinter dirico steht die 247GRAD Labs GmbH, ein Software-Unternehmen aus Koblenz. Es wurde 2012 von Sascha Böhr gegründet und beschäftigt heute mehr als 60 Mitarbeitende.

Pressekontakte 

Staffbase
Dr. Juliane Kiesenbauer
Director Marketing & Communications DACH
Tel: +49 151 50408874
E-Mail: juliane@staffbase.com

247GRAD Labs GmbH
Philipp Scherber
Senior Content Manager
Tel: +49 261 134 941 93
E-Mail: philipp.scherber@dirico.io