Deloitte Fast 50 Award geht nach Sachsen: Staffbase in den Top 10 der wachstumsstärksten Technologieunternehmen Deutschland

  • Startup Staffbase im Spitzenfeld deutscher Technologieunternehmen
  • Mit mehr als 4000 Prozent Wachstum auf Platz 9 der Deloitte Technology Fast
  • Mitarbeiter-App von Staffbase hilft Unternehmen, ihre Belegschaft weltweit zu erreichen und zu verbinden

Chemnitz, 8. November 2019.
Staffbase wurde am gestrigen Abend bei einer feierlichen Zeremonie in Hamburg mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Der Award ist das jährliche Ranking der wachstumsstärksten Unternehmen der Technologiebranche. Die Platzierungen basieren auf dem prozentualen Umsatzwachstum der vergangenen vier Geschäftsjahre 2015 bis 2018. Staffbase konnte in diesem Zeitraum ein Wachstum von mehr als 4000 Prozent erzielen. Das sichert dem SaaS-Startup mit sächsischen Wurzeln in dem begehrten Wettbewerb den Platz 9.

Staffbase ist der weltweit führende Anbieter für Apps zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation. Der mobile Kanal einer App erlaubt es großen und internationalen Unternehmen, ihre Mitarbeiter auf sicheren Wegen weltweit zu erreichen – egal ob im Büro, in der Produktionshalle oder unterwegs. Anhand der App erhält die Belegschaft einen besseren Zugang zu Unternehmensinformationen und Tools für den digitalen Arbeitsplatz, einschließlich bestehender Intranets, Personal- und Organisationssysteme. Zudem wird Mitarbeitern der offene Dialog ermöglicht, was dazu führen kann, dass sich ihre Zufriedenheit maßgeblich erhöht.

CEO und Mitgründer Dr. Martin Böhringer: “Durch die digitale Transformation hat sich die Erwartungshaltung der Menschen grundlegend verändert. Sie wollen schnelle Informationen und leicht bedienbare Plattformen – egal ob für Taxiruf, Lieferservice oder täglichen Nachrichtenüberblick. Und diese Erwartung gilt nicht nur im Privat- sondern auch im Arbeitsleben. Staffbase sorgt dafür, dass Menschen die vielen Vorteile von Apps auch auf Arbeit zugute kommen.”

Die Idee für eine eine Mitarbeiter-App stammt von einem Gründerteam bestehend aus Dr. Martin Böhringer und Dr. Lutz Gerlach aus Chemnitz sowie Frank Wolf aus Dresden. Das im November 2014 eingeführte Software-Produkt hat sich mittlerweile hundertfach bewährt und Staffbase ist heute Marktführer für Mitarbeiter-Apps. Zu den mehr als 350 Kunden zählen u. a. DHL, Adidas, Deutsche Telekom und MAN. Die Staffbase-Apps wurden vielfach ausgezeichnet: zuletzt zum zweiten Mal in Folge als „Mitarbeiter-App des Jahres“ beim Inkometa Branchenaward im Mai 2019 mit dem Kunde Baywa.

“Wir sind vor fünf Jahren ins Rennen gegangen mit der Prognose, dass der Wunsch der Belegschaft nach einer transparenten Unternehmenskommunikation immer lauter werden wird. Um schnell reagieren zu können, benötigen Unternehmen einen digitalen Kanal, der benutzerfreundlicher als Mitarbeiterzeitung oder Massen-E-Mail ist“, erinnerte sich Mitgründer Frank Wolf bei der Awardzeremonie. „Gut geführte Unternehmen verstehen, dass das Wohl der Mitarbeiter ohne Wenn und Aber im Fokus stehen muss und wir helfen ihnen, dies kommunikativ umzusetzen. Das gilt übrigens auch für Staffbase. Das Motto ‚People first‘ ist die Grundlage für unser Wachstum in den letzten Jahren.”

Staffbase sammelte seit Gründung Kapital von insgesamt 30 Millionen Euro ein; erst kürzlich stieg in einer Finanzierungsrunde der renommierte US-Investor Insight Venture Partners ein. Das starke Wachstum lässt sich auch an der Mitarbeiterzahl ablesen, die sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt hat. Die mittlerweile 270 Angestellten kommen aus über 30 Nationen und verteilen sich international über die Standorte Köln, Dresden, Chemnitz, München, Amsterdam, London und New York.

Staffbase Founder
Foto: Staffbase-Gründer v. l. n. r. Dr. Lutz Gerlach, Dr. Martin Böhringer, Frank Wolf

Über Staffbase
Staffbase ist der weltweit führende Anbieter für Apps zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation in großen und internationalen Unternehmen. Der mobile Kanal einer App erlaubt es Arbeitgebern, ihre Mitarbeiter auf sicheren Wegen weltweit zu erreichen – egal ob im Büro, in der Produktionshalle oder unterwegs. Anhand der App erhalten Mitarbeiter einen besseren Zugang zu Unternehmensinformationen und Tools für den digitalen Arbeitsplatz, einschließlich bestehender Intranets. Mit Hauptsitz in Chemnitz und Büros in New York, Amsterdam, London, München, Dresden und Köln ermöglicht Staffbase interne Kommunikation, die bei allen Mitarbeitern ankommt. Das bestätigen mehr als 350 Kunden weltweit – darunter DHL, T-Systems, Viessmann, Adidas, Paulaner, Siemens und Audi. Mehr Informationen unter www.staffbase.com.

Kontakt
Staffbase GmbH
Dr. Juliane Kiesenbauer
Director Marketing & Communications DACH
Tel: +49 151 50408874
E-Mail: juliane@staffbase.com