Die #1 Konferenz für interne Kommunikation am 3. & 4. Mai 2023 in Berlin. Jetzt Tickets sichern!

Staffbase setzt sich für inklusive Kommunikation ein

  • Marktführer Staffbase entscheidet sich, gendergerechte Sprache zu verwenden 
  • Genderstern als Darstellungsmittel gewählt, um alle Geschlechter und Identitäten abzubilden
  • Intern gründet das Unternehmen eine Arbeitsgruppe für Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion

Chemnitz, 10. Dezember 2020

Staffbase, Marktführer für Mitarbeiter-Apps und moderne Employee-Experience-Intranets, verwendet ab sofort den Genderstern in deutschsprachigen Texten. Er wird beispielsweise in Blogartikel und Statements des Unternehmens in Social Media genutzt, um eine inklusive Gesellschaft abzubilden. Hintergrund der Entscheidung ist, dass Diversität und Gerechtigkeit Grundpfeiler der Kultur des Unternehmens sind. 

Der Genderstern wurde dabei als Format gewählt, weil damit stellvertretend Raum geschaffen wird für Identitäten außerhalb des binären Spektrums wie Trans*- und Inter*-Personen. Ziel ist es, den Geschlechterdualismus zu hinterfragen, Chancengleichheit zu unterstützen und inklusive Kommunikation zu fördern. Wir verkaufen eine Plattform, die alle Mitarbeiter*innen erreichen soll und neben der Technik wollen wir das natürlich auch in unserer Sprache und Kultur umsetzen”, betont Frank Wolf, Mitgründer und Geschäftsführer von Staffbase. 

Abseits der Einführung genderneutraler Sprache setzt sich Staffbase auch in anderen Bereichen für Gerechtigkeit und Diversität ein. Das Unternehmen hat so dieses Jahr eine Arbeitsgruppe für Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion ins Leben gerufen und spendete Anfang des Jahres im Rahmen der „Black Lives Matter”-Bewegung für verschiedene internationale Projekte. Außerdem erhalten alle Mitarbeiter*innen einen zusätzlichen Urlaubstag, an dem sie Freiwilligenarbeit für ein Projekt ihrer Wahl leisten können. „Unsere Mitarbeiter*innen nutzen diesen Tag für kreative und gemeinnützige Aktionen wie das Pflanzen von Bäumen und Blumenwiesen, Bauarbeiten im lokalen Kindergarten und Spendenaktionen für das Flüchtlingscamp auf Moria”, erklärt Marie Friedrich, VP of People Experience bei Staffbase.

Über Staffbase

Staffbase ist der weltweit führende Anbieter für Mitarbeiter-Apps und Employee-Experience-Intranets zur Verbesserung der Mitarbeiterkommunikation in großen und internationalen Unternehmen. Durch die mobile Version können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter*innen überall sicher erreichen – ob im Büro, zu Hause, in der Fabrikhalle oder unterwegs. Die Plattform ermöglicht der Belegschaft einen besseren Zugang zu Unternehmensinformationen und den Tools für den digitalen Arbeitsplatz. Mit Hauptsitz in Chemnitz und Büros in New York, Amsterdam, London, München, Leipzig, Dresden und Köln ermöglicht Staffbase interne Kommunikation, die bei allen Mitarbeiter*innen ankommt. Das bestätigen mehr als 400 Kund*innen weltweit – darunter DHL, T-Systems, Viessmann, Adidas, Paulaner, MAN Truck & Bus SE sowie Audi. Mehr Informationen finden Sie unter staffbase.com.

Pressekontakt

Staffbase GmbH
Dr. Juliane Kiesenbauer
Leiterin Marketing & Kommunikation DACH
E-Mail: juliane@staffbase.com